de | en
Automatisch parken. Ganz einfach.
automatisches Parksystem auto- LP

Zoom   CAD Modell

Gerade in städteplanerisch sensiblen Ensembles erweist sich ruhender Verkehr als Herausforderung für Planer und Ausführende. Die Vorteile des Parksystems auto- LP sind hier schon auf den ersten Blick offensichtlich.

Parksystem auto- LP

Für schmale Bauräume, wenn bei einer Bauhöhe von bis zu 16 m ober-, unterirdisch
oder in kombinierter Bauweise bis zu 60 Fahrzeuge pro Regalbediengerät untergebracht
werden sollen.

Das Parksystem auto- LP wurde für Sanierungsvorhaben in eng bebauten Zeilen, wie für Neubauvorhaben mit knapp bemessenen Flächen konzipiert. Es bringt bei einer Bauhöhe von bis zu 16 m und einer Länge bis maximal 100 m unter- und/oder oberirdisch bis zu 60 Fahrzeuge unterschiedlicher Größen - also auch SUVs - auf maximal acht Parkebenen unter.

Würde man diese Anzahl an Fahrzeugen auf der Straße parken, würden diese 60 PKW eine Fläche von 750 m² Fläche verstellen. Das Parksystem ist, je nach gewünschter Anordnung der Stellflächen, in zwei modularen Systemvarianten auto- LPM (Transferraum über der Fahrgasse zwischen den Regalblöcken) und auto- LPS (Transferraum über dem Regalblock) erhältlich. Das bedeutet für Planer und Architekten größtmögliche Flexibilität in der Anordnung und Gestaltung der Raummaße in Relation zur Verkehrs- und Zufahrsituation.

Login

So funktioniert
Automatisches Parken

mehr erfahren...

Kontakt

STOPA Anlagenbau GmbH
T +49 7841 704-0
F +49 7841 704-190
info(at)stolzer.com

Download

» Themenbroschüre (PDF - 2 MB)
» Systemübersicht (PDF - 4 MB)